Newsletter 21, Februar 2017
Newsletter Friedrich-Ebert-Strasse
 
Das Stadtbüro Friedrich-Ebert-Straße informiert Sie heute wieder mit seinem Newsletter.
Ihr Redaktionsteam freut sich auch für die kommenden Ausgaben auf konstruktive Anregungen und Hinweise aus dem Quartier.
Besuchen Sie uns auch auf www.friedrich-ebert-strasse.net

I N H A L T S Ü B E R S I C H T
AKTUELLES: Ein neues Gesicht im Vorderen Westen, Sozialer Zaun Kassel, Die Gaumer-Häuser: es geht voran, Sommer im Quartier – das Sommerfest im Vorderen Westen, Von der Hohenzollernstraße zu Kassels neuem Boulevard – die Friedrich-Ebert-Straße im Wandel der Zeit, Offene Redaktionssitzung mittendrin, Informationsabend zur documenta 14, Reduzierte Winterkleidung im Oxfam Shop, Neuordnung der Evangelischen Bank eG
NEU IM QUARTIER: Moon Toon Studios, fairREISEladen, ZEISS Vision Center, Die Blüherei, Nudel Nudel ab April mit neuer Leitung
VERANSTALTUNGEN/ TERMINE/ AUSSTELLUNGEN
KULTUREINRICHTUNGEN IM QUARTIER
 
AKTUELLES
Ein neues Gesicht im Vorderen Westen
Seit dem ersten Februar ist Fabian Schäfer neuer Mitarbeiter im Stadtplanungsamt. Nach langjähriger Anstellung in einem Kasseler Planungsbüro und einer vorangegangenen wissenschaftlichen Tätigkeit an der Universität Kassel wechselte er zur Stadtverwaltung und übernimmt nun größtenteils den Aufgabenbereich von Carlo Frohnapfel. Neben dem Vorderen Westen ist er auch Ansprechpartner für den Stadtteil Kirchditmold. In den letzten zehn Jahren hat der gebürtige Kasselaner in verschiedenen deutschen Städten ebenfalls Stadtumbau- und Stadterneuerungsprozesse betreut und an der Umsetzung zahlreicher Projekte mitgewirkt.
 „Durch das außergewöhnlich große Engagement aller beteiligten Akteure im Quartier, durch die Arbeit des Stadtbüros und die Unterstützung der Stadt sind im Vorderen Westen einzigartige Projekte im Rahmen des Förderprogramms entstanden“, stellt Fabian Schäfer fest. 
„Ich habe über sieben Jahre im Vorderen Westen gewohnt und freue mich deshalb besonders, dass so viel in diesem lebendigen Stadtteil passiert und ich mich zukünftig aktiv in den Entwicklungsprozess einbringen kann.“ Mit den Akteuren vor Ort möchte Fabian Schäfer gerne den weiteren Umbauprozess sowie die laufenden und noch geplanten Maßnahmen aktiv umsetzen sowie die weitere Aufwertung des Quartiers mitgestalten.

Kontakt:
Tel.: 0561 787 6053
E-mail: fabian.schaefer@kassel.de

 
Sozialer Zaun Kassel
Freitag, 24. und Samstag, 25. Februar, Zaun am REWE-Markt-Parkplatz in der Friedrich-Ebert-Straße 104
Eine Spendeaktion für Obdachlose findet am 24. und 25. Februar am REWE-Markt-Parkplatz in der Friedrich-Ebert-Straße statt. An diesen beiden Tagen können am Zaun durchsichtige Tüten mit Spenden für Obdachlose platziert werden. Besonders erwünscht sind Spenden aus den Bereichen Bekleidung, Hygiene und Haustierpflege, ausschließlich jedoch tragbare Sachen, die in den Rucksack passen oder gut an diesem befestigt werden können. Wichtig ist dabei eine detaillierte Beschriftung, wie zum Beispiel "Männerjacke, Winter, Größe 52" oder "Hundefressnapf, kann am Rucksack befestigt werden". Die Initiatorin Sandra Ketzer-Hilpert freut sich sehr über den großen Zuspruch in Bezug auf ihre Idee, den Sozialen Zaun auch nach Kassel zu holen: "Es gibt bereits einige Unternehmen, die Isomatten, Schlafsäcke sowie Zahnhygieneartikel spenden." 
Mit zehn Ehrenamtlichen wird die gelernte Friseurmeisterin aus dem Quartier die Betreuung der Veranstaltung übernehmen. 
Für Fragen und weitere Informationen gibt es eine facebook-Gruppe mit dem Titel: Sozialer Zaun Kassel 24.-25.2.2017 Friedrich-Ebert-strasse Rewe-markt

Die Gaumer-Häuser: es geht voran
Seit dem 1.12.2016 haben die Gaumer-Häuser in der Friedrich-Ebert-Straße 86-90 einen neuen Besitzer, der die Betreuung der Immobilien dem Unternehmen "Alexander Panzer Immobilien" überlässt. Zurzeit herrscht in den Gebäuden noch der Umbauprozess. "Es werden sich noch einige Dinge ändern, zum Beispiel der Standort der Mülltonnen sowie die Beleuchtung", berichtet Alexander Panzer.  Bei den Geschäftsräumen im Erdgeschoss handelt es sich im Moment noch um Rohbau. Diese werden jedoch bereits im Sommer 2017 neue Mieter bekommen. "Voraussichtlich wird es sich dabei um Gastronomiebetriebe handeln", verrät Alexander Panzer.

Kontakt:
Alexander Panzer Immobilien
Adalbert-Stifter-Straße 23, 34246 Vellmar
Tel.: 0561 50346240
info@apanzer-immobilien.de
www.apanzer-immobilien.de
Sommer im Quartier – das Sommerfest im Vorderen Westen
Freitag, 23. Juni, 17 bis 22 Uhr 
Die Besucherinnen und Besucher des diesjährigen Sommerfestes erwartet von der Annastraße bis zum Bebelplatz ein vielseitiges Programm. Kulinarische Spezialitäten, erlesene Weine und besondere Aktionen in und vor den Geschäften bereiten über 50 Geschäftsinhaber für ihre Gäste vor. Darüber hinaus werden Straßenkünstler und Musiker für gute Stimmung in dem mit Luftballons bunt geschmückten Quartier sorgen. Mit ihrer großen Vielfalt an Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistungen bietet die Friedrich-Ebert-Straße das perfekte Ambiente für den Genuss des Sommers. Ein Besuch lohnt sich.
 
Von der Hohenzollernstraße zu Kassels neuem Boulevard – die Friedrich-Ebert-Straße im Wandel der Zeit
Öffentliche Führungen des Stadtbüros FES
Der zwischen 2012 und 2015 umgebaute, 800 Meter lange Abschnitt zwischen Ständeplatz und Annastraße avanciert im Hier und Jetzt zu einem attraktiven innerstädtischen Boulevard. Mit seinen breiten Bürgersteigen, vielen kleinen Plätzen und fast 80 Bäumen, welche die Straße säumen, lädt dieser Teil der Friedrich-Ebert-Straße heute zum Flanieren und Verweilen ein. Gleichermaßen erfüllt die Neugestaltung auch die Anforderungen an eine von Tram und motorisiertem wie nichtmotorisiertem Individual-Verkehr stark frequentierte innerstädtische Straße. Foto: christianschauderna.de
Im Anschluss an die Führung besteht die Möglichkeit der Einkehr bei der Weinhandlung Bremer, um das Gesehene und Erlebte zu vertiefen.
 
Termine 2017:
 Donnerstag, 18. Mai, 17.30-19.00 Uhr
Sonntag, 25. Juni, (zum Tag der Architektur), 16-17.30 Uhr
Donnerstag, 10. August, 17.30-19.00 Uhr
Donnerstag, 14. September, 17.30-19.00 Uhr
Donnerstag, 19. Oktober, 17.30-19.00 Uhr
 
Treffpunkt: Ständeplatz, vor der Bäckerei , um Anmeldung wird gebeten:
 Tel.: 0561 4751011
mittendrin@friedrich-ebert-strasse.net
Offene Redaktionssitzung für mittendrin Nr. 9
Mittwoch, 15. Februar, 19 Uhr, Stadtbüro Friedrich-­Ebert­-Straße 
Nach Abschluss der Bauarbeiten auf der Friedrich­-Ebert­-Straße möchte sich das Stadtbüro gemeinsam mit Akteurinnen und Akteuren aus dem Quartier anderen wichtigen Themen zuwenden und freut sich auf vielfältige Impulse und neue Ideen für die mittendrin Nr. 9. Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, am offenen Redaktionstermin an der neuen Ausgabe des Quartiersmagazins mitzuarbeiten und mögliche Inhalte vorzuschlagen.
Weitere Termine zum Vormerken: Mi, 15.3., Mi, 12.4., Mi, 24.5., jeweils 19 Uhr
Kontakt: 
Tel.: 0561 - 475 10 11
 mittendrin@friedrich-ebert-strasse.net
Informationsabend zur documenta 14
Mittwoch, 22. Februar 2017, 18:00 bis 19:45 Uhr (Ausklang bis 20:30 Uhr) im Kongress Palais Kassel, Blauer Saal
Am 8. April 2017 beginnt die documenta 14 in Athen und ab dem 10. Juni steht Kassel für 100 Tage im Zentrum der nationalen und internationalen Kunstszene. Die mit Spannung erwartete Ausstellung stellt alle Dienstleister entlang der touristischen Servicekette vor eine besondere Herausforderung. Diese besteht einerseits darin, den anspruchsvollen Gästen als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen. Zum anderen gilt es, die Erwartungen von internationalen Gästen zu kennen und zu berücksichtigen. Daher soll ein Informationsabend Gelegenheit und Raum für Fragen und Austausch bieten sowie wichtige Inhalte vermitteln. Im Anschluss an eine Begrüßung von Petra Friedrich, Stadtverordnetenvorsteherin, folgen Vorträge zu den Themen Marketing und Service. Das abrundende Get-Together bei einem Snack und kühlen Getränken ermöglicht einen produktiven Austausch. Für den musikalischen Rahmen sorgt „Brass for Fun“.  
Anmeldung bis 20. Februar über: booking@kassel-marketing.de
Reduzierte Winterkleidung im Oxfam Shop

Winterkleidung zum halben Preis gibt es in den Wochen von Montag, den 13. Februar, bis zum Samstag, den 25. Februar, im Oxfam Shop Kassel. Ab Montag, den 27. Februar, kann dann wieder Frühjahrs- und Übergangsmode gekauft und gespendet werden.
Kontakt:
Friedrich-Ebert-Straße 25, 34117 Kassel
Tel.: 0561 1094794
 
Öffnungszeiten: 
Mo bis Fr · 10:00 - 18:00
Sa 10:00 - 14:00
Neuordnung der Evangelischen Bank eG
Zwischen Ständeplatz, Seidler-, Garde-du-Corps- und Fünffensterstraße konzentriert die Evangelische Bank eG zukünftig ihre Hauptstelle. Um mehr Raum zu schaffen und die in die Jahre gekommenen Räumlichkeiten heutigen Bedürfnissen anzupassen, wird das gesamte Areal neu geordnet. 
Eingebunden in den Bestand sieht der Entwurf des Kasseler Büros Reichel Architekten vor, den denkmalgeschützten 1950er-Jahre-Bau am Ständeplatz 19 durch eine gläserne Schalterhalle stadtbildprägend mit dem erweiterten, komplett umgestalteten Baukörper des "alten" Neubaus an der Seidlerstraße zu verbinden. 

Weitere Infos:
www.friedrich-ebert-strasse.net/quartier/neuordnung-der-evangelischen-bank-eg-%22ein-stueck-positive-stadtgestaltung%22
 
NEU IM QUARTIER

Die vielen Neuansiedlungen im Quartier sprechen eine deutliche Sprache: Das Quartier Friedrich-Ebert-Straße ist stark im Kommen.
Moon Toon Studios
2014 gründete der Kasseler Kunststudent, Timm Hartmann, die Werbeagentur Moon Toon Studios und überzeugt seither mit Kreativem aus den Bereichen Webdesign, Animation und Videoproduktion. Gemeinsam mit seinem jungen Team, Chengjie Xu, Michael Horn und Sören Sprenger, bietet er zurzeit noch in Lohfelden Dienstleistungen an, die von klassischen Printmedien bis hin zu 3D-animierten oder gedruckten Objekten für Firmen und Privat reichen.
Schon bald möchten es sich die jungen Männer im Alter von 26-30 Jahren jedoch im Quartier bequem machen. Die Renovierungsarbeiten der neuen Geschäftsräume in der Friedrich-Ebert-Straße 101, zwischen Wildwood-Store und Soki-Store, laufen auf Hochtouren. Anfang April werden die zuverlässigen, zielorientierten Kreativen mit dem Herz an der richtigen Stelle auf dem neuen Boulevard ihre Fantasie spielen lassen.
 
Moon Toon Studios
Friedrich-Ebert-Straße 101, 34119 Kassel
Tel.: 0561 515556
info@moontoonstudios.de
www.moontoonstudios.de
fairREISEladen

Seit dem 05. November 2016 bietet der fairREISEladen in der Friedrich-Ebert-Straße 125 kompetente Beratung zu Pauschal-,Wander-, Städte- und Fernreisen sowie Kreuzfahrten und zahlreichen weiteren individuellen Lösungen, wie zum Beispiel Ausflüge zum Bauernhof für Familien mit Kindern. 
 
In einer modernen Wohlfühlatmosphäre stehen die Geschäftsführerin Tanja Stehlik und Mitarbeiterin Claudia Betzl den Kunden zu besonders arbeitnehmerfreundlichen Öffnungszeiten zur Verfügung. Am Mittwoch gibt es sogar einen Termintag, bei dem man Termine vereinbaren und ganz ohne Wartezeiten die Beratung in Anspruch nehmen kann. „Der fairREISEladen ist ungebunden und unabhängig, dies ermöglicht uns, stets faire Preise anzubieten“, erklärt Tanja Stehlik. Zum Standort im Vorderen Westen fügt sie hinzu: „Das Quartier ist unser zu Hause. Wir wohnen hier und lieben diesen Lifestyle.“

fairREISEladen
Friedrich-Ebert-Str.125, 34119 Kassel
Tel.: 0561 73973177
service@fairreiseladen.com
www. fairreiseladen.com

ZEISS Vision Center

Ein ZEISS Vision Center steht für modernste Augenoptik, 100 Prozent Umsetzung der ZEISS Sehanalyse bis hin zur fertigen Brille mit ZEISS Präzisions-Brillengläsern. Die ZEISS Seh-Analyse ist weit mehr als ein Sehtest. Sie stellt einen einmaligen und umfassenden Prozess dar, der vom Einsatz hochpräziser ZEISS Messsysteme über eine intensive Beratung bis hin zur individuell angepassten Brillenglaslösung reicht. Die Kunden können sich auf gutes Sehen und aktuelle Brillenmode freuen. 
„Das Augenoptiker-Team vom neuen ZEISS Vision Center freut sich darauf, die Kunden in der Friedrich-Ebert-Straße beraten zu dürfen“, so der Inhaber Kai Dormann, Augenoptikermeister und staatl. geprüfter Augenoptiker.
 
ZEISS Vision Center
Friedrich-Ebert-Str. 26, 34117 Kassel
www.vision-center.com/kassel

Die Blüherei
Wenn Blumen Leidenschaft sind! Wenn aus Leidenschaft Liebe wird! Dann wird aus dem Floristikstudio „Die Blüherei“. Seit dem 12. September 2016 zeigt sich das traditionsreiche Floristikstudio in der Friedrich-Ebert-Straße in völlig neuem Gewand. „Wir freuen uns, dass unsere blumige Ecke in der neu gestalteten Friedrich-Ebert-Straße nun einen weiteren tollen Akzent setzen darf“, sagt der Inhaber Sascha Sommer.
Die Blüherei
Friedrich-Ebert-Str. 39, 34117 Kassel
Tel.: 0561 777722
info@floristik-studio.com
Nudel-Nudel ab April mit neuer Leitung
Ab dem ersten April übernimmt Renate Müller den beliebten Nudel-Imbiss Nudel Nudel in der Friedrich-Ebert-Straße 55. Die neue Inhaberin ist ein Kasseler Urgestein. Lange in der IT-Branche tätig, konnte sie viele Erfahrungen in unterschiedlichsten Bereichen sammeln und entschloss sich schließlich zu einer großen Veränderung. So wird sie in Kürze die Familie Berger nach ihrem jahrzehntelangem Engagement im Quartier ablösen. "Name, Konzept, Qualität, Geschmack und Personal bleiben erhalten, sodass die Kunden ihrer üblichen Routine nachgehen können", sagt Renate Müller. Einige Ideen für Veränderungen hat sie jedoch auch schon parat. So will sie in der Einrichtung neue Akzente setzen, saisonale Soßen testen und vegane sowie vegetarische Angebote kreieren. Aus den selbstgemachten Nudeln wird im Winter vielleicht auch mal eine Suppe entstehen. "Ich möchte darüber hinaus die Nachhaltigkeit fördern", erklärt Renate Müller. "Die Menschen könnten auch mal mit den eigenen Dosen vorbeikommen, um so die Verwendung von Plastik zu reduzieren." Der Standort von Nudel Nudel gefällt der neuen Besitzerin ganz besonders: "Ich freue mich, ab April täglich mehr Zeit in der Friedrich-Ebert-Straße zu verbringen."

Kontakt:
NudelNudel
Friedrich-Ebert Straße 55, 34117 Kassel
Tel.: 0561-777110
E-Mail: kontakt@nudelnudel.de
www.nudelnudel.de
 
TERMINE/VERANSTALTUNGEN/AUSSTELLUNGEN
 
 „Zwischen den Extremen"
Ausstellung von Carlos Schröder in der WORK OASE
noch bis zum 1. April

Werktags zwischen 9 und 12 sowie 15 und 17 Uhr oder nach Vereinbarung

Info: http://www.workoasekassel.de/


Reduzierte Winterkleidung im Oxfam Shop
Montag, 13. Februar bis Samstag, 25. Februar

Kontakt:
Friedrich-Ebert-Straße 25, 34117 Kassel
Tel.: 0561 1094794

 
Informationsabend zur documenta 14
Mittwoch, 22. Februar, 18 bis 19:45 (Ausklang bis 20:30 Uhr)
Kongress Palais Kassel, Blauer Saal
 
 
Sozialer Zaun Kassel
Freitag, 24. und Samstag, 25. Februar
 
Platzierung von durchsichtigen, beschrifteten Tüten mit Spenden für Obdachlose am Zaun neben dem REWE-Markt-Parkplatz in der Friedrich-Ebert-Straße 104.

 
Holzbau Kühlborn lädt zum Wohlfühlabend 2017
Freitag, 12. Mai, 18:00 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße 14 

Anmeldung:
Kontaktformular auf www.holzbau-kuehlborn.de
per E-Mail an wohlfuehlen@holzbau-kuehlborn.de mit dem Betreff „Wohlfühlabend 2017“.
 

„Sommer im Quartier“
Freitag, 23. Juni, 17 bis 22 Uhr
 
KULTUREINRICHTUNGEN IM QUARTIER

Café Buch Oase
www.cafebuchoase.de

Filmladen
www.filmladen.de

Gloria-Kino
www.gloriakino.de

Komödie Kassel
www.komoedie-kassel.de

Kulturbunker
www.kulturbunker-kassel.de

Musikzentrum im Kutscherhaus
www.mik-kassel.de

StarClub
www.starclub.de

theater im centrum - das musicaltheater
www.theaterimcentrum.de

Theaterstübchen
www.theaterstuebchen.de

Impressum
V.i.S.d.P.  Klaus Schaake
Stadtbüro Friedrich Ebert Straße 
Friedrich-Ebert-Straße 32-34, 34117 Kassel
Telefon 0561. 60 285 - 630, Telefax 0561. 60 285 - 640
mittendrin@friedrich-ebert-strasse.net, www.friedrich-ebert-strasse.net