Newsletter 24, Mai 2018
Newsletter Friedrich-Ebert-Strasse
 
Das Stadtbüro informiert heute mit seinem Newsletter über die Entwicklungen der letzten Zeit rund um das Förderprogramm „Aktive Kernbereiche“ und im Quartier Friedrich-Ebert-Straße.
Das Redaktionsteam freut sich für die kommenden Ausgaben auf konstruktive Anregungen und Hinweise.
Besuchen Sie uns auch auf
www.friedrich-ebert-strasse.net

I N H A L T S Ü B E R S I C H T
AKTUELLES: Grünzug Motzberg: Anfang Mai ist Baustart; Name für den "Stadtplatz Annastraße" gesucht; Bauprojekt Kölnische Straße 45; Projekt FEAT the BEAT!; Mobilitätskonzept für den Vorderen Westen; Martini Quartier: Auftaktveranstaltung mit Vorstellung der Baugruppen.
NEU IM QUARTIER: Moon Coffee & Waffle; Herzensgut; PrintStudio-Kassel
VERANSTALTUNGEN/ TERMINE/ AUSSTELLUNGEN
KULTUREINRICHTUNGEN IM QUARTIER
 
AKTUELLES
Grünzug Motzberg: Anfang Mai ist Baustart
Viel Grün, neue Wegeverbindungen, Sport- und Spielmöglichkeiten, Sitzgelegenheiten zum Verweilen: Zwischen Albert-Schweitzer- und Königstorschule wird der Grünzug Motzberg zukünftig allen Generationen wohnortnahe Freiräume und qualitätsvolle Aufenthaltsplätze bieten.
Das gesamte Areal als durchgehenden Grünzug erlebbar zu machen, war der Ausgangspunkt für die Planungen der Neugestaltung.
Aktuelle Informationen bekommen Interessierte über das Stadtbüro oder die Webseite
www.friedrich-ebert-strasse.net

 
Name für den "Stadtplatz Annastraße" gesucht
Der "Stadtplatz Annastraße" hat bislang noch keinen offiziellen Namen, deswegen bitten der Ortsbeirat Vorderer Westen und das Stadtbüro Friedrich-Ebert-Straße um Vorschläge. Voraussetzung ist dabei, dass der Name alltagstauglich ist und nicht von lebenden Personen stammt. Ein Bezug zum Quartier ist ausdrücklich erwünscht.
Namensvorschläge können ab sofort und noch bis zum 17. August an das Stadtbüro Friedrich-Ebert-Straße in schriftlicher Form per E-Mail übermittelt werden, im Stadtbüro abgegeben sowie in den Briefkasten geworfen werden. >>Weitere Infos
Mobilitätskonzept für den Vorderen Westen
Das im Integrierten Handlungskonzept für den „Aktiven Kernbereich“ im Rahmen des Förderprogramms vorgesehene Mobilitätskonzept geht in die Umsetzung.
Ziel ist die Verbesserung der Parksituation sowie die Optimierung der Mobilität für den Vorderen Westen und umliegende Bereiche unter Berücksichtigung des Fuß- und Radverkehrs bzw. des ÖPNV.
Die bei allen Projekten bislang erfolgreich durchgeführte Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger wird in gemeinsamen Workshops mit Expertinnen und Experten, der Ortsbeiräte sowie der Stadt Kassel stattfinden.
Informationen bietet das Stadtbüro Friedrich-Ebert-Straße.
Projekt FEAT the BEAT!
Tobias Schulte und Mathias Reuter suchen junge Trommlerinnen und Trommler für den Aufbau eines interkulturellen Drum&Percussion Jugend Ensembles.
Ein Projekt für Interessierte von 14 bis 24, die Spaß am Trommeln und Vorkenntnisse mit Drums oder Percussion haben, gern mit Leuten verschiedener Kulturen jammen und live performen möchten. Professionelle Drummer und Percussionisten unterstützen das Projekt.
Workshop & Auftritt finden am 26. und 27. Mai im Kulturbunker Kassel statt. Das Projekt ist kostenfrei und wird u.a. vom Kulturamt der Stadt Kassel gefördert.
Info: www.percussionundm.de


 


 
Bauprojekt Kölnische Straße 45
Seit Mitte April haben auf dem Grundstück an der Kölnischen Straße 45 die Bauarbeiten für ein Gebäude mit 26 Eigentumswohnungen begonnen. Bauherr ist die uni.space-Unternehmensgruppe, die das Grundstück 2017 erworben hat. Beim Bau der Wohnungen wird auf eine gehobene Ausstattung wertgelegt. Die Größen der Wohnungen erstrecken sich von 60 bis zu 155 Quadratmeter und bieten neben Balkonen sowie Terrassen auch dazugehörige Kellerabteile und Tiefgaragenstellplätze. Fast alle Wohnungen sind inzwischen verkauft.
Info:
koelnische45.de/kontakt/

 


 
Martini-Quartier: Auftaktveranstaltung mit Vorstellung der Baugruppen
Auf dem ehemaligen Martini-Brauereigelände im gründerzeitlich geprägten Kasseler Stadtteil Vorderer Westen sollen in den kommenden drei bis vier Jahren rund 29.000 Quadratmeter Geschossfläche für Wohnen und weitere Nutzungen entstehen. Die Prämisse: weitestgehend frei finanziert und doch sozial ausgewogen. Am Dienstag, 20. März, hatten die MQ Projektentwicklungsgesellschaft mbH ins ehemalige Sudhaus geladen, um über den Stand der Planungen zu informieren. Darüber hinaus stellten sich Vertreterinnen und Vertreter der Baugruppen vor.

Weiterlesen
 
 
NEU IM QUARTIER

Die vielen Neuansiedlungen im Quartier sprechen eine deutliche Sprache: Das Quartier Friedrich-Ebert-Straße ist stark im Kommen.
Weiterlesen
Moon Coffee & Waffle
Friedrich-Ebert-Straße 1
34117 Kassel
Tel.: 0561 85010574
Mobil: 0151-70089226

www.moon.coffee/
Herzensgut
Inh. Birgit Höfker 
Friedrich-Ebert-Straße 95
34119 Kassel
Tel.: 0561-52965757

www.herzensgut-kassel.de/


 
PrintStudio-Kassel
Inh. René Rosenkranz

Friedrich-Ebert-Straße 16
34117 Kassel

www.printstudio-kassel.de
 
TERMINE/ VERANSTALTUNGEN/ AUSSTELLUNGEN
Das Quartier ist in Bewegung, wie die vielfältigen Aktionen zwischen Frühjahr und Herbst dieses Jahres zeigen. Kontakte zu den Organisatoren der einzelnen Veranstaltungen stellt das Stadtbüro gern her.
Aktion Sauberer Boulevard
Sonntag, 27. Mai 2018
"Halten wir unsere Wohnstube sauber!", schlägt die Aktionsgemeinschaft Friedrich-Ebert-Straße e.V. vor und verknüpft die Idee mit einem Datum, an dem die Gewerbetreibenden, Bewohner und Liebhaber der Friedrich-Ebert-Straße gemeinsam dafür sorgen können, dass Müll, Zigarettenstummel, Glasscherben und Kaugummis von den geliebten Bürgersteigen verschwinden. Selbst Hand anlegen und etwas Positives schaffen - so die Devise. Gemeinsam und mit einem nachbarschaftlichen Plausch macht die Arbeit doch auch gleich viel mehr Spaß und trägt zu einem Wir-Gefühl bei. Also ran an die Besen und Kehrbleche und dem Boulevard zum strahlenden Glanz verhelfen!
"Wir sind uns grün" - bunter Veranstaltungsreigen
26. März bis 30. Juni 2018
Die Mitglieder der Aktionsgemeinschaft Friedrich-Ebert-Straße e.V., der Zusammenschluss von Händlern und Dienstleistern zwischen Ständeplatz und Annastraße, nehmen den Schwung der gelungenen Aktionstage aus dem Jahr 2016 auf uns präsentieren zwischen April und Juni einen bunten Veranstaltungsreigen.
Informationen zu den Veranstaltungen gibt es auf der Homepage der
Friedrich-Ebert-Straße und unter wirsindunsgruen.de/.




 
Prisma: Farbenfrohe Jubiläumsparty
Freitag, 8. Juni 2018, 17 Uhr
Sieben Kunsthandwerkerinnen und Designerinnen aus Kassel und Umgebung präsentieren seit zehn Jahren ihre Werke im Prisma am Bebelplatz. Das muss gefeiert werden! Die farbenfrohe Jubiläumsparty findet Freitag, 8. Juni, ab 17 Uhr statt. Wie sich Licht beim Durchscheinen eines Prismas in ein buntes Farbspektrum aufspaltet, so breit gefächert ist auch das Angebot in diesem besonderen Laden. Um ihr reichhaltiges Angebot zusätzlich zu erweitern, laden die Gestalterinnen immer wieder ausgewählte Gastaussteller und Gastausstellerinnen ein, ihre Arbeiten zu präsentieren.
Info:
 www.prisma-kassel.de





 
Quartiersfest: Sommer, Lebensfreude und Lust zum Feiern! 
Samstag, 8. September 2018, 17-23 Uhr
Wie jedes Jahr soll auch in diesem das kunterbunte Quartierfest im Vorderen Westen Kassels stattfinden. In Form eines Spätsommerfests am Samstag, den 8. September, öffnen viele Geschäfte der mittleren Friedrich-Ebert-Straße von 17-23 Uhr ihre Türen, um gemeinsam mit Klein und Groß einen sonnigen, fröhlichen Abend zu verbringen. Bei Straßenmusik, einigen regionalen Köstlichkeiten und sommerlicher Stimmung können die Besucher gemütlich über die Friedrich-Ebert-Straße (Annastraße bis Bebelplatz) schlendern und so das Wochenende in vollen Zügen genießen. 
Info:
www.quartierfest.de

 
Sommerfest auf dem "Stadtplatz Annastraße"
Freitag, 10. August 2018
Die Gastronomen rund um die Kneipenmeile haben sich zusammengetan, um nach dem erfolgreichen Auftakt im Sommer 2017 den "Stadtplatz Annastraße" am 10. August wieder mit einem Fest zu "bespielen“ sowie um die Menschen aus dem Quartier und darüber hinaus zusammenzubringen.
Das Sommerfest bindet sich in den Veranstaltungsreigen ein, den die Aktionsgemeinschaft Friedrich-Ebert-Straße seit Ende April veranstaltet und mit dem sie an den "Wir-sind-uns-Grün"-Sommer 2016 anschließt.
 





 
Quartier beim Tag der Architektur
Sonntag, 24. Juni, 16 bis 17.30 Uhr
Boulevard trifft innerstädtischen Freiraum: Der zwischen 2012 und 2015 umgebaute Abschnitt zwischen Ständeplatz und Annastraße avanciert zu einem attraktiven innerstädtischen Boulevard. Höhe Annastraße trifft dieser auf den zwischen Albert-Schweitzer- und Königstorschule verlaufenden Grünzug Motzberg, der in diesem Jahr zu einem neuen Aufenthalts- und Verweilraum für Jung und Alt umgestaltet wird. Die Führung des Stadtbüros Friedrich-Ebert-Straße vermittelt Einblicke in das Miteinander von städtischem Boulevard und attraktivem Freiraum.
Anmeldung bis 22. Juni, 16 Uhr
Tel.: 0561 60285630

stadtbuero@friedrich-ebert-strasse.net
Königstorfest
Sonntag, 16. September
Der EAM Kassel Marathon führt dieses Jahr durch das Königstor. Warum also das Sporterreignis nicht in ein Kulturfest verwandeln? Der Wunsch der Marathonveranstalter nach zujubelnden Zuschauern könnte sich mit dem Wunsch der Anwohner verbinden, ihre Schaufenster, Balkone, Wohnungsfenster und Bürgersteige für das anschließende Straßenfest auszuschmücken. Dem Leitgedanken "Viele Kleine ermöglichen Großes" folgend werden engagierte Quartiersbewohner und Gewebetreibende gesucht, die sich einbringen wollen. Interessierte können sich beim Stadtbüro Friedrich-Ebert-Straße  melden:
Tel.: 0561 60285630

stadtbuero@friedrich-ebert-strasse.net

Tausend Feste für alle!
25. Mai 2018
Am 25. Mai 2018 wird überall in Deutschland der "Tag der Nachbarn" gefeiert. Menschen aus dem gleichen Viertel veranstalten zusammen kleine oder große Feste, lernen sich besser kennen und wirken so der zunehmenden Anonymisierung der Nachbarschaft entgegen. In ganz Europa nehmen rund 1450 Partnerstädte und Nachbarschaftseinrichtungen in über 36 Ländern am Fest der Nachbarn teil und mehr als 30 Millionen Nachbarn und Nachbarinnen feiern mit. Auch für das Quartier Friedrich-Ebert-Straße eine schöne Idee, die das Stadtbüro-Team gern weitergibt.
Weiterlesen






 
Endspurt der Spendenaktion für die Skultur 11 Frauen - 11 Jahrhunderte
Bald wird es soweit sein: Mit Umbau des Grünzuges Motzberges in diesem Jahr soll auch die Skulptur 11 Frauen - 11 Jahrhunderte realisiert werden. Das Projekt ist als Verfügungsfondprojekt angelegt, sodass von den rund 40.000 € Projektkosten die Hälfte durch Spenden aufgebracht werden müssen, die andere Hälfte wird durch das Programm "Aktive Kernbereiche" finanziert.Trotzdem bereits fast 150 Privatpersonen, Institutionen und Unternehmen gespendet haben, fehlen noch ca. 5.000 €.
Weiterlesen






 
 
KULTUREINRICHTUNGEN IM QUARTIER

Café Buch Oase
www.cafebuchoase.de

Filmladen
www.filmladen.de

Gloria-Kino
www.gloriakino.de

Komödie Kassel
www.komoedie-kassel.de

Kulturbunker
www.kulturbunker-kassel.de

Musikzentrum im Kutscherhaus
www.mik-kassel.de

PALAIS HOPP
www.palais-hopp.de

theater im centrum - das musicaltheater
www.theaterimcentrum.de

Theaterstübchen
www.theaterstuebchen.de

Impressum
V.i.S.d.P.  Klaus Schaake
Stadtbüro Friedrich Ebert Straße 
Friedrich-Ebert-Straße 32-34, 34117 Kassel
Telefon 0561. 60 285 - 630, Telefax 0561. 60 285 - 640
mittendrin@friedrich-ebert-strasse.net, www.friedrich-ebert-strasse.net